© Angelika Wolter / pixelio.de

Entdecke wer du bist

DR. MONIKA MÜLLER

Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin

Transpersonale Psychotherapie - Energiearbeit

Portweg 20a, 49076 Osnabrück

 

Blog News RSS-Feed Normal Alternativ

 

Aktuelles rund um Praxis und Homepage

 

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um meine Praxis und Homepage. Diese werden in unregelmäßigen Abständen zu verschiedenen Themen veröffentlicht. Sie sind als RSS-Feed (Atom) verfügbar und können durch Anklicken des Button RSS-Feed abboniert werden.

 

Themen: Alle Auf ein Wort... Behandlungsempfehlungen Buchempfehlung Datenschutz Film und Video Fortbildung Gedichte und Geschichten Gruppenangebot Homepage Update Impulse zu Festen Kindermund Klang & Ton Literatur Mitteilung Nachtrag Neuer Artikel Pannen Praxisinformation Termin Tod - Leben Veranstaltungen Zitate Übung/Meditation Übungen

 

  • 09.02.2020: Entdecktes: "Ticket zur Erde und zurück"
    Dies ist der Titel eines Büchleins, geschrieben von Anna Camilla Kupka (geboren 1973 in Breslau/Polen). Es ist 2012 im Robert Betz Verlag erschienen (5. Auflage 2018; ISBN: 978-3-942581-39-4) und erzählt die Geschichte vom Kleinen Geist, der es kaum erwarten kann, auf die Erde zu reisen und die Mensch-Erfahrung zu machen. Dieser Begriff wird Ihnen, liebe Nutzerinnen und Nutzer meiner Website, bei Ihren Besuchen sicher immer wieder aufgefallen sein.
    Das kleine Buch lege ich Ihnen ans Herz und wünsche Ihnen eine genussvolle Lektüre.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 20.12.2019: In der Vorweihnachtszeit 2019
    Mir flatterte durch die modernen Medien, nämlich per Email, ein Auszug aus dem Buch „In Weihnachtszeiten“ von Hermann Hesse ins Haus. Vielleicht möchten Sie noch ein Weihnachtsgeschenk finden - für sich selbst, für einen anderen geliebten Menschen, liebe Besucherin/lieber Besucher von Entdecke-wer-du-bist.de. Mir scheint dieses Buch lesenswert.
    Ich wünsche Ihnen einen ver-inner-licht-en (Trennung ist beabsichtigt) vierten Advent.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 25.08.2019: Brian Swimme: Das Universum ist ein grüner Drache, Ein Dialog über die Schöpfung und die mystische Liebe zum Komos
    Liebe Besucherinnen und Besucher meiner Homepage, aus der diesjährigen Sommerpause im Juli und einem eigenen wunderbaren, sehr tiefen und körperlich anstrengenden Prozess im Juli und August melde ich mich bei Ihnen zurück. Es gibt viel zu teilen. Heute lege ich Ihnen als erstes das Buch von Brian Swimme, einem amerikanischen Physiker und Kosmologen, ans Herz. Dieses Buch spricht mir aus dem Herzen, und es berührt das Herz. Vielleicht auch das Ihre...

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 09.12.2018: Safi Nidiaye: „Herz öffnen statt Kopf zerbrechen“
    Ich werde immer wieder einmal von Menschen, deren Prozesse ich begleite, um Literaturempfehlungen gebeten. Sie wollen gerne das nachlesen, was sie in den Sitzungen erfahren, gespürt und gefühlt haben. Dies macht Sinn, wenn es der Vertiefung des Fühlens und des Spürkontaktes mit sich selbst dient und nicht der Vergrößerung des intellektuellen Wissens. Da ich geführt und im Wesentlichen nicht nach einer bestimmten Methode arbeite, kann ich in aller Regel diesen Wunsch nicht erfüllen. Umso mehr freue ich mich über die Möglichkeit, die sich mir nun aufgetan hat. Lesen Sie gerne Näheres dazu im Praxisblog, liebe Besucherin/lieber Besucher meiner Homepage.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 14.08.2018: „Christusbriefe“
    Heute möchte ich Sie, liebe Besucherinnen und Besucher meiner Homepage, auf lesenswerte Texte aufmerksam machen, die sog. „Christusbriefe“. Sie sind in verschiedenen Sprachen unter der Webadresse www.christsway.co.za online gestellt. Seit einiger Zeit sind die Texte nicht mehr in deutscher Sprache auf dieser Webseite verfügbar. Deshalb wurde ihre deutsche Übersetzung in dem Buch „Christus spricht seine Wahrheit“ veröffentlicht. Buch und Webseite werden Sie womöglich ansprechen, wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich für die Lehren und das Wirken Jesu Christi interessieren, sich IHM nahe fühlen. Im Praxisblog erfahren Sie mehr.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 30.07.2018: Jan-Philipp Sendker "Das Herzenhören"
    Nun neigt sich meine Sommerpause dem Ende zu. Am kommenden Wochenende beginnt meine Praxistätigkeit wieder mit einer Gruppe "Herzöffnung".
    Doch einigen von Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher meiner Homepage, steht der Urlaub womöglich noch bevor. Ich wünsche Ihnen einen erholsamen Urlaub. Ganz unabhängig davon empfehle ich das o. g. Buch (ISBN 978-3-453-41001-5) Ihrer Aufmerksamkeit, so Sie es noch nicht kennen. Es ist wahrlich lesenswert. Und es gibt eine Fortsetzung ("Herzenstimmen").

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 26.03.2018: Laurent Gounelle: "Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden"
    Der 2017 in deutscher Erstausgabe im O. W. Barth Verlag erschienene Roman (ISBN 978-3-426-29278-5) ist lesenswert. Der Bucheinband verspricht, den Leser mitzunehmen "auf eine faszinierende Sinnsuche, die persönliche Entfaltung und wahres Glück ermöglicht". Auch mein Bild/die Metapher vom Menschen als Welle finden Sie in diesem Buch.
    Womöglich haben Sie in der Osterzeit ein wenig Freiraum zum Lesen...

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 30.01.2018: Valentin Kirschgruber: Das Wunder der Rauhnächte
    Schon lange gehe ich in der Zeit "zwischen den Jahren" mit der Energie der Rauhnächte. Das ist jedes Mal eine tiefe und berührende Erfahrung. Kurz vor der zurückliegenden Jahreswende fand ich das o. g. Buch. Dadurch hat das Erleben dieser bewegenden Tage und Nächte noch einmal eine andere energetische Qualität bekommen.
    Falls Sie, liebe Besucher/innen meiner Homepage, bereits eigene Erfahrungen gemacht haben, sich mit dieser Thematik auseinandersetzen wollen oder sich auch nur irgendwie angesprochen fühlen, dann empfehle ich Ihnen dieses Buch. Es mag Ihnen vielleicht als Vorbereitung auf die kommenden Rauhnächte dienen.
    Erschienen ist es 2013 in der 6. Auflage im Kailash Verlag (ISBN 978-3-424-63082-4).

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 22.10.2017: Entdecktes - Karsten Brensing: "Das Mysterium der Tiere. Was die Tiere denken, was sie fühlen."
    Im September diesen Jahres wies ich auf ein Video hin (“Begegnungen in Liebe“). In der Zwischenzeit ist mir dazu einiges zugefallen, u. a. das Buch des Biologen K. Brensing, in dem er mir aus Herz und Seele spricht. Ist Ihr Interesse geweckt? Dann lade ich Sie ein, weiter im Blog zu lesen.
    Es ist schwierig, den Blog-Text einem Thema zuzuordnen, denn er berührt mehrere Themenbereiche. „Buchempfehlung“ ist es schließlich geworden.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 21.01.2017: "Jedes Kind ist hoch begabt" (Hüther / Hauser)
    Mit einer Textpassage aus dem Buch von Gerald Hüther und Uli Hauser, die Sie im Praxisblog finden, liebe Besucher und Besucherinnen meiner Homepage, mache ich Sie auf dieses Buch aufmerksam. Ich empfehle es allen Menschen, die unsere Kinder durch die Erfahrungen der Kindheit hindurch begleiten, wie Eltern, Kindergärtner/innen, Lehrer/innen und vielen mehr. Doch ich halte es auch für die Menschen für lesenswert, denen es nicht leicht fällt, „dem Kind im eigenen Inneren“ zu begegnen. Das Buch hat das Potential, die Beziehungen der Erwachsenen zu den Kindern, den sog. „inneren“ wie den sog. „äußeren“, zu verbessern. Der Titel des Buches lautet: „Jedes Kind ist hochbegabt. Die angeborenen Talente unserer Kinder und was wir aus ihnen machen“; btb Verlag / Random House, München 2014; ISBN: 978-3-442-74710-8.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 06.11.2016: Entdecktes - Jodorf, D.: "ISHAMA - Göttliche Geliebte"
    Die Tage sind schon "kürzer", die Abende "länger". Vielleicht mögen Sie, liebe Besucher meiner Homepage, jetzt wieder öfter ein gutes Buch in die Hand nehmen...? Gerne empfehle ich Ihnen den o. g. Roman von Daniela Jodorf. Er ist 2015 in 2. Auflage beim Verlag J. Kamphausen erschienen; ISBN 978-3-89901-671-0 (gedruckte Ausgabe; es gibt auch ein E-Book).
    Von Herzen wünsche ich Ihnen nicht nur ein Lesevergnügen, sondern auch ein freudvolles und befreiendes Ent-decken tiefer Wahrheit.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 29.02.2016: Systemische Therapie
    Das Familienaufstellen von B. HELLINGER ist eine Form der Systemischen Therapie. Denjenigen unter Ihnen, liebe Besucher meiner Website, die meine Artikel zum Praxisangebot des Familienaufstellens gelesen haben und darüber hinaus gehende Informationen wünschen, lege ich zwei Bücher von Bertold Ulsamer ans Herz. Deren Inhalt stimmt in weiten Bereichen mit meinen Erfahrungen überein.
    Ohne Wurzeln keine Flügel, Die systemische Therapie von BERT HELLINGER, Verlag Goldmann Arkana, München, ISBN 978-3-442-14166-1
    Das Handwerk des Familien-Stellens, Eine Einführung in die Praxis der systemischen HELLINGER-THERAPIE, Verlag Goldmann, München, ISBN 3-442-14197-4. Möge die Lektüre Ihnen Freude bereiten und sie bereichern.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 27.01.2016: Nina George: "Das Lavendelzimmer"
    Den Roman "Das Lavendelzimmer", der im April 2014 als Taschenbuch im Knaur Verlag erschienen ist, las ich in der Jahreswendepause 2015/2016. Es hat mir Freude gemacht, beim Lesen immer wieder an Erfahrungen und Geschehnisse in meiner Praxis erinnert zu werden. Christine Westermann vom WDR, so steht es auf der Rückseite des Buches, hat gesagt: "Dieser Geschichte wohnt ein unglaublich feiner Zauber inne." Ja, dem stimme ich zu. Der/Die aufmerksame Leser/in erfährt Manches von dem, was für mich Psychotherapie bedeutet. Und das Buch nimmt ihn/sie mit auf eine spannende und anrührende Reise des "Entdecke - was - du - bist".
    Gerne empfehle ich Ihnen die Lektüre dieses Buches.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 21.11.2015: Gary Renard: "Die Illusion des Universums"
    Schon Albert Einstein soll gesagt haben, dass die Realität eine Illusion ist, leider allerdings eine außerordentlich hartnäckige. Falls diese Aussage, liebe Besucher meiner Homepage, Ihr Interesse weckt, habe ich womöglich eine spannende Buchempfehlung für Sie. Näheres dazu finden Sie im Praxisblog.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 05.03.2015: Elif Shafak: "Die vierzig Geheimnisse der Liebe"
    Dieser Roman ist 2013/2014 im Kein & Aber Verlag erschienen. Ich erhielt das Buch als Geschenk, ein wunderbares Geschenk. Auch ich habe es verschenkt. Eine Freundin, die es gelesen hat, sagte: "Dieses Buch hättest auch du schreiben können." Stimmt! Nicht genauso, doch sehr ähnlich.
    Es handelt von der Liebe zwischen einer Frau und einem Mann, vom Sufismus, vom Islam, von Rumi und Schams-e Tabrizi, einem Sufi, und von der Liebe zwischen diesen beiden Männern. Es handelt vom Herzen, das sich aus Angst und Schmerz verschossen und verhärtet hat, doch auch vom zur Liebe, zum Sein befreiten und erwachten Herzen, von den Geheimnissen der Liebe - 40 an der Zahl.
    Vielleicht mögen Sie selbst lesen. Ich kann es nur empfehlen. Es lohnt sich.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 14.12.2014: "Und Gott sprach: Wir müssen reden!" - ein Roman
    Wenn Sie, lieber Besucher meiner Website, sich jetzt in der Vorweihnachtszeit mit dem Thema Psychotherapie, Transpersonale Psychotherapie, Religion, Spiritualität etc. - kurz gesagt: mit den Themen meiner Homepage - auf eine ebenso humorvolle wie tiefsinnige Weise beschäftigen wollen, dann halte ich es für eine sinnvolle Entscheidung, sich den o. g. Roman von Hans Rath(Rowohlt Taschenbuch Verlag, ISBN: 978-3-499-25981-4) schenken zu lassen oder selbst zu schenken. Und ihn zu lesen.....
    Ich wünsche Ihnen weiterhin einen heiter-besinnlichen Advent.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 30.05.2014: Entdecktes - "Endloses Bewusstsein"
    Die Erforschung von und die Auseinandersetzung mit dem Phänomen, das wir Nahtoderfahrung nennen, ist eine schier unerschöpfliche Quelle für Erkenntnisse auf dem "pfadlosen Weg" des Entdeckens und Erinnerns, wer wir SIND. Neben den zuvor bereits ausgesprochenen Empfehlungen lege ich dem interessierten User meiner Homepage das Buch des niederländischen Arztes Pim Van Lommel ans Herz: Endloses Bewusstsein. Neue medizinische Fakten zur Nahtoderfahrung. Ostfildern: Patmos, 2011. Ferner können Sie sich informieren unter: http://www.pimvanlommel.nl/home_deutsch

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 06.04.2014: Entdecktes - "Mit einem Schlag"
    Wenn Sie nähere Information hierzu wünschen, finden Sie diese im Praxisblog.

    http://www.entdecke-wer-du-bist.de/praxis/praxisblog.php

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 06.04.2014: Entdecktes - "Mit einem Schlag"
    Heute empfehle ich Ihnen noch einmal ein Buch. Sein Titel lautet: MIT EINEM SCHLAG. Wie eine Hirnforscherin durch ihren Schlaganfall neue Dimensionen des Bewusstseins entdeckt.
    Diese Hirnforscherin (Neuroanatomin)ist Frau Dr. Jill B. Taylor, und ihr o. g. Buch im Knaur-Verlag, MensSana, erschienen.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 31.03.2014: Entdecktes - "Blick in die Ewigkeit"
    In seinem Buch "BLICK IN DIE EWIGKEIT - Die faszinierende Nahtoderfahrung eines Neurochirurgen", das im Jahr 2013 in elfter Auflage im Ansata Verlag, München, erschien, beschreibt Dr. med. Eben Alexander sein Erleben im Zusammenhang mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung und einem siebentägigen Koma, das als Nahtoderfahrung bekannt ist. Als Wissenschaftler(Neurochirurg/Gehirnspezialist) hatte er zuvor solche Erfahrungen anderer Menschen als reine Fantasie eingeordnet.
    Nach vollkommener Genesung überprüfte er seine Erlebnisse in eigenen streng wissenschaftlichen Untersuchungen. Diese ließen aus seiner Sicht nur und ohne Zweifel die Schlussfolgerung zu, dass sein Erleben während des Komas absolut real war, universaler Wahrheit entsprach. Seine Erfahrungen veränderten ihn und seine Sichtweise nachhaltig.
    Ich empfehle Ihnen, dieses ausserordentliche Buch zu lesen, in dem Sie immer wieder Parallelen zu den Inhalten der Website finden werden.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 17.03.2014: Entdecktes - Khalil Gibran: "Der Prophet"
    Von Khalil Gibran (1883-1931), einem christlich-libanesischen Maler, Dichter und Philosophen, erschien 1923 der Roman "Der Prophet". Dieser gilt als stärkster Ausdruck des Lebenswerkes Gibran`s, beizutragen zur Versöhnung von arabischer und westlicher Welt. Ich halte ihn für lesenswert. "Der Prophet" spricht mich auch im Zusammenhang mit dem Anliegen meiner Website an, u. a. eine Textpassage, in der es um die Beziehung der Erwachsenen/Eltern zu den Kindern geht.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 15.09.2013: Entdecktes - "Das weise Herz"
    Vor Jahren entdeckte ich ein weiteres Buch, dessen Lektüre ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte: Jack Kornfield, Das weise Herz, Die universellen Prinzipien buddhistischer Psychologie, München 2008, Verlag GOLDMANN ARKANA, ISBN 978-3-442-33812-2.
    Zu dieser Nachricht ist ein Blogeintrag verfügbar.

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung

     

  • 27.08.2013: Entdecktes - Buchempfehlung
    Nachdem ich von meiner diesjährigen Sommerurlaubsreise nach Österreich zurückgekehrt bin, heisse ich Sie erneut herzlich auf meiner Homepage willkommen.
    Vor der Abreise schenkte mir eine Freundin ein Buch von I. D. YALOM: "Das Spinoza-Problem". YALOM ist ein angesehener und einflussreicher Psychoanalytiker, der in den USA lebt und wirkt. Er veröffentlichte nicht nur eine Reihe von Fachbüchern, sondern ist auch ein brillianter Geschichtenerzähler. Seine Romane wurden folglich zu Bestsellern. "Das Spinoza-Problem" las ich auf der Zugfahrt. Ich kann die Lektüre dieses Buches nur sehr empfehlen. Ebenso lesenswert sind seine Romane "Und Nietzsche weinte" sowie "Die Schopenhauer-Kur". Viel Freude!

    Dr. med. Monika Müller · Thema: Buchempfehlung